Strand-scout.de

Thailand

Thailand

Bei einer Küstenlänge von mehr als 3200 Kilometern ist es nicht verwunderlich, dass Thailand über einige der bezauberndsten Strände unseres Planeten verfügt. Die besonderen geografischen Voraussetzungen sorgen jedoch dafür, dass keiner wie der andere ist: Weiß und unberührt auf Ko Chang, weitläufig und gut besucht wie in Patong auf Phuket oder schmal und dicht bebaut wie in Pattaya. Jene Gebiete, die schon seit Jahrzehnten auf Tourismus ausgerichtet sind, haben hier und da etwas von genau dem Flair eingebüßt, das sie einst bekannt gemacht hat. Zwar sind sie bis heute eine Reise wert, doch hat man aus den Sünden der 70er Jahre gelernt und lässt beispielsweise am Nang Thong Beach in Khao Lak keine unästhetische Bebauung mehr zu. Hier sind auch erholsame Luxusreisen möglich. Ein anderes Problem mit dem viele Urlaubsorte in Thailand zu kämpfen hatten, war die Prostitution. Obwohl sexuelle Toleranz von Seiten der Bevölkerung nicht in Frage gestellt wird, geriet man zeitweise in Zugzwang, da Familien oder Paare sich an manchen Stränden nicht mehr wohl gefühlt hatten - egal, wie schön diese von Natur aus waren. Auch hier hat man in Thailand reagiert und so sind Pattaya und Patong heute wieder zu Destinationen geworden, in denen man auch mit seinen Kindern problemlos die Ferien verbringen kann.

Jeder Strand in Thailand punktet mit seiner ganz spezielle Atmosphäre: Wer Abgeschiedenheit sucht, findet diese beispielsweise am White Sands Beach auf Ko Chang, während Touristen mit dem Wunsch nach vielseitigen Unterhaltungs- und Shoppingmöglichkeiten lieber an den Chaweng Beach oder an den Lamai Beach fahren, wo sich Gastronomie und Handel in unmittelbarer Nähe zum Strand befinden. Auch beim Wetter sollte man sich schon im Vorfeld der Reiseplanung überlegen, wo es einen hinzieht. Manche Gebiete während der Thailand Reise eignen sich zum Beispiel in der Regenzeit nicht für einen Badeurlaub.

Im Großen und Ganzen sind die Strände Thailands aber oftmals so verführerisch, dass sie nicht nur Touristen auf einer Thailand Rundreise sondern auch Aussteiger und Auswanderer in Scharen anlocken. Das Laissez-faire wird hier tatsächlich noch gelebt, die Einheimischen sind freundlich und die Kosten günstig. Auch viele Deutsche zieht es mittlerweile nicht mehr nur den Winter über nach Thailand, sondern für einige Jahre oder sogar für immer.

Reiseberichte und Insidertipps für Thailand von Reisebloggern:



Thailand: Geschichten und Reisetipps | blickgewinkelt
Was ich in Thailand nicht getan habe | blickgewinkelt
Die besten Hotelresorts in Thailand - Hotelplan Ferienblog
Kulinarische Highlights in Thailand
11 Fakten, die du vor deiner ersten Thailandreise wissen solltest | Reiseblog für Südostasien: Home is where your Bag is
Same Way But Different ? Thailand-Routenguide
Anreise Thailand ? Infos zur Anreise mit dem Flugzeug | Reiseblog für Südostasien: Home is where your Bag is
Bangkok Stopover: 3 Tage in Thailands Hauptstadt | Reiseblog für Südostasien: Home is where your Bag is
Bangkok und das teuerste Bier Thailands oder: wie man eine Brauerei kauft | Reiseblog für Südostasien: Home is where your Bag is
Chantaburi ? Thailands unentdeckter Osten | Reiseblog für Südostasien: Home is where your Bag is

Hotels und Unterkünfte in Thailand:



Bei Booking.com buchen

Aktivitäten und Ausflüge in Thailand:



Thailand: Get Your Guide

MARCO POLO Reiseführer Thailand: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
EUR 12,99
Jetzt bei Amazon kaufen
Stefan Loose Reiseführer Thailand: mit Reiseatlas
EUR 26,99
Jetzt bei Amazon kaufen
Stefan Loose Reiseführer Thailand Der Süden, Von Bangkok bis Penang: mit Reiseatlas
EUR 25,99
Jetzt bei Amazon kaufen